Suche nach:
Heraus zum Ostermarsch!

Am Ostersamstag findet in Augsburg der Ostermarsch 2016 statt. Die Kundgebung  beginnt am 26. März um 11.30 Uhr auf dem Königsplatz.  Die Redebeiträge kommen von Christian Artner-Schedler (Pax Christi Augsburg), Johannes Hör (SDAJ Augsburg) und Thomas Leopold (AFI). Geplant ist zudem ein Beitrag von Tür an Tür zu den Themen Flucht und Asyl. Für die Musik bei der Kundgebung sorgt Gerda Heinzmann, Rosi Schulz wird Gedichte vortragen.

Zudem gibt es auch Infostände verschiedener Organisationen. Anschließend an die Kundgebung findet eine Demonstration durch die Augsburger Innenstadt statt. Sambamania wird den Demozug begleiten.

Weiterlesen

Kommunisten für den Frieden
Zur Friedenspolitik der DKP

Kommunisten für den FriedenMit den militärischen Auseinandersetzungen in der Ukraine steht Europa am Rande eines den ganzen Kontinent erfassenden Krieges. Die Ursachen liegen eindeutig in einer Politik, die NATO nach Osten auszuweiten und Russland einzukreisen. Die Aggression ging und geht von den Hauptkräften des westlichen Imperialismus, den USA und der EU unter wesentlicher Führung Deutschlands aus. Der Beginn der Zuspitzung lag in dem Versuch der Assoziierung der Ukraine in die EU. Als dies scheiterte, wurde mit massiver Unterstützung der US-Regierung, der EU und der deutschen Regierung (einer großen Koalition aus CDU und SPD) die gewählte Regierung der Ukraine weggeputscht. Dafür instrumentalisierte man vorhandene Widersprüche und Unzufriedenheit in der Bevölkerung der Ukraine. Und man war bereit ein, bis heute existierendes, Bündnis mit nationalistischen und faschistischen Kräften einzugehen.
Weiterlesen

Ostermarsch in Augsburg. Foto: A.S.
200 Menschen beim Augsburger Ostermarsch

Ostermarsch in Augsburg. Foto: A.S.

Rund 200 Menschen haben sich am Ostersamstag in Augsburg trotz übler Wetterbedingungen am traditionellen Ostermarsch der Friedensbewegung beteiligt. Gut sichtbar und zahlreich waren auch die Augsburger DKP und SDAJ dabei. Verteilt wurden die aktuelle Ausgabe des »Perlachgucker« zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus und weiteres Informationsmaterial.
Weiterlesen

Augsburger Antikriegstag 2014
75 Jahre danach: Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

Augsburger Antikriegstag 2014Dokumentiert: Rede der SDAJ Augsburg bei der Kundgebung

Wie in zahlreichen anderen Städten der Bundesrepublik gingen am 1. September auch in Augsburg Angehörige der Friedensbewegung – unter ihnen Mitglieder der DKP – aus Anlass des Internationalen Antikriegstags auf die Straße, um gegen das anhaltende Morden weltweit zu protestieren. In diesem Jahr hatte der Tag eine besondere Bedeutung, denn zum einen jährte sich der Beginn des deutschen Überfalls auf Polen 1939 und damit der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Zum anderen wurden im Bundestag gleichzeitig Waffenlieferungen für den Krieg im Irak durchgewunken. Und weiter unterstützt die Bundeswehr das pro-faschistische Regime in der Ukraine, das im Osten des Landes einen brutalen Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt.

Weiterlesen

Ostermarsch 2014 in Augsburg
Hunderte demonstrieren in Augsburg für den Frieden

Ostermarsch 2014 in Augsburg

Rund 200 Menschen haben sich am heutigen Ostersamstag in Augsburg am Ostermarsch der Friedensbewegung beteiligt. Dem Aufruf der Augsburger Friedensinitiative (AFI) folgten unter anderem Mitglieder der DKP und der SDAJ, von pax christi, attac und der Linkspartei. Für musikalische Power sorgten Gerda mit Liedern zur Gitarre sowie Sambattac. Die Trommelgruppe, die für sich auf ihrer Internetseite als die laute Stimme von attac wirbt, führte den Demonstrationszug durch das Zentrum der Stadt an und sorgte für Aufmerksamkeit bei den Passanten.

Weiterlesen

Augsburger Ostermarsch 2013
Ostermarsch in Augsburg: Gegen Krieg und Neofaschisten

Augsburger Ostermarsch 2013Zunächst rund 180, später mehrere hundert Menschen beteiligten sich in diesem Jahr in Augsburg am traditionellen Ostermarsch der Friedensbewegung. Besondere Brisanz hatte die Aktion nicht nur durch die Kriegsbeteiligung Deutschlands etwa in Afghanistan oder in Syrien durch die Stationierung von Patriot-Raketensystemen in der Türkei bekommen, sondern auch durch eine angekündigte Zusammenrottung von Neofaschisten. Der zweite Teil des Ostermarsches wurde dadurch zugleich zu einer antifaschistischen Protestkundgebung, zahlreiche Teilnehmer der Friedensdemonstration zogen anschliessend weiter zum Stadttheater, um dort den Nazis lautstark ihren Unmut mitzuteilen.

Weiterlesen

Ostermarsch 2013
Augsburger Ostermarsch 2013: Rüstungsexporte stoppen, Konflikte friedlich beilegen

Ostermarsch 2013Kundgebung und Demo am 30. März 2013, 11.30 Uhr, Rathausplatz

Am Ostersamstag findet in Augsburg der diesjährige Ostermarsch der Friedensbewegung statt. Die Kundgebung auf dem Rathausplatz beginnt um 11.30 Uhr mit Redebeiträgen von Jost Eschenburg (Pax Christi Augsburg), Philipp Spiegelberger (Initiative »Friedliche Universität Augsburg«), Klaus Stampfer (Augsburger Friedensinitiative) und einem Vertreter der SDAJ Augsburg. Für Musik sorgen Gerda Heinzmann und Sambattac. Der Aufruf zu dieser traditionsreichen Aktion gegen Krieg, Rüstungsexporte und Militarismus wird unterstützt von: AFI, Attac, DFG-VK, Die Linke, DKP, Initiative »Friedliche Uni Augsburg«, Pax Christi Augsburg, SDAJ, VVN/BdA, Werkstatt Solidarische Welt.

Weiterlesen