Dokumentarfilm: Von einem, der nicht aufgibt

Mittwoch, 29. März 2017 07:00pm - 10:00pm
Dokumentarfilm. Im Anschluss: Publikumsgespräch mit Ernst Grube
Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 4,50 Euro; Reservierung unter 0821 - 153078

Ernst Grube ist einer der bekanntesten Münchner Zeitzeugen der NS-Diktatur und auch in Augsburg durch Redebeiträge auf der Gedenkveranstaltung für die Opfer des Faschismus bekannt.
Grube nimmt das Vermächtnis der NS-Opfer ernst: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg lautet seine Botschaft. Er engagierte sich in der Freien Deutschen Jugend, in der Gewerkschaft, in der KPD, in der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN).
Der 60-minütige Dokumentarfilm von Christel Priemer und Ingeborg Weber begleitet Ernst Grube und erzählt seine Geschichte. Entstanden ist ein berührendes Portrait über den Münchner Juden und Kommunisten
Veranstalter: VVN/BdA KV Augsburg, GEW KV Augsburg, Jüdisches Kulturmuseum Augsburg
Ort : Thalia Kino, Obstmarkt 5, 86152 Augsburg, Deutschland

Zurück

Unterstütze uns!

Deine Unterschrift für die DKP

Termine

29.03.2017 , 19:00 Uhr
Dokumentarfilm: Von einem, der nicht aufgibt
15.04.2017 , 11:30 Uhr
Ostermarsch 2017
20.04.2017 , 19:00 Uhr
Veranstaltung über Rüstungskonversion
01.05.2017 , 10:00 Uhr
Maidemonstration des DGB
13.05.2017 , 13:00 Uhr
Fest zum Tag der Befreiung
Real time web analytics, Heat map tracking